Evi Pohl Logopädin

European specialist of fluency disorders

1981 geboren, Bozen, Südtirol

2000 Matura Kunstgymnasium, Bozen

2003 Diplomierung zur Logopädin in Innsbruck mit ausgezeichnetem Erfolg

2012 Spezialisierung auf den Bereich Stottern ECSF Programm (European Clinical Specialization in Fluency Disorders)

 

Beruflicher Werdegang:© 2018 Sprechblase - Evi Pohl

2004-2007 Logopädin an der Ambulanz für Entwicklungs- und Bewegungsstörungen der Universitäts- Kinderklinik Innsbruck, Nordtirol

2008 Logopädin bei Miller Optik Innsbruck, Nordtirol

2008-2011 Logopädin im Therapiezentrum Pinzgau des Diakoniewerks Salzburg

2008 Gründung der logopädischen Praxis Sprechblase in Fieberbrunn, Nordtirol

seit 2012 Logopädin des Altersheims Robert Prossliner Stiftung Auer, Südtirol

2013 Standortwechsel der privaten Praxis Sprechblase nach Kaltern, Südtirol

 

Fortbildungen:

Zahlreiche berufsbegleitende Aus- und Fortbildungen in den Bereichen: Logopädie, Gesprächsführung, Rhetorik, UK, Pädiatrie und Humor in helfenden Berufen.

 

 

 

Evi Pohl ist verheiratet und hat eine Tochter und einen Sohn. Kreativität und Optimismus kennzeichnen ihre Persönlichkeit.

Neben ihrer Leidenschaft für die Logopädie, liebt sie die Bewegung in der Natur, das Reisen und die Improvisationskunst.

Ausbildung

fh gesundheit